Coaching im Arbeitsumfeld

Im Arbeitsumfeld sind wir nicht nur Privatperson, sondern wir müssen gleichzeitig – unserer Position entsprechende – Rollen ausfüllen und den damit verknüpften Rollenerwartungen gerecht werden. Gleichzeitig lässt sich unsere Persönlichkeit nicht künstlich und schon gar nicht vollständig von unserem Verhalten im Arbeitsumfeld trennen. Dies ist auch gar nicht erstrebenswert, denn dies würde in den meisten Fällen unauthentisch wirken und damit in der Regel eher destruktiv sein. Ein gutes Ziel kann daher darin bestehen, einen persönlichen Arbeits- und Führungsstil zu entwickeln, der die eigenen Stärken nutzt und die Schwächen durch geeignete coachinggeleitete Lernprozesse ausgleicht.

Coachingbedarf kann in vielerlei Arbeitskontexten entstehen. Sei es durch die Übernahme neuer Rollen – z.B. als neue Führungskraft, durch Teamumbildung oder Arbeitsplatzwechsel – durch temporär auftretende Konflikte in Teams bzw. mit Teammitgliedern oder z.B. durch spezifische Anforderungen im Kundenkontakt. Aus welcher Situation heraus ist Ihr Bedarf entstanden?

Eine Auswahl relevanterThemenfelder, die durch ein Coaching beleuchtet werden können, habe ich nachfolgend aufgeführt:

  • Prinzipien von Führung
  • Mehrebenenkommunikation
  • Konfliktlösung
  • Teamentwicklung
  • Autonomieentwicklung
  • Lernen
  • Emotionsarbeit
  • Identifikation und Änderung dysfunktionaler Verhaltensmuster


Lassen Sie mich wissen, wie ich Sie unterstützen kann und nehmen Sie Kontakt über das Kontaktformular auf!